Bericht: Großbritannien plant Vorratsspeicherung auch von Inhaltsdaten

Bericht: Großbritannien plant Vorratsspeicherung auch von Inhaltsdaten

http://ift.tt/1M1gai9

Britische Provider sollen künftig neben Verbindungs- und Standortdaten offenbar auch Informationen über besuchte Webseiten sowie die E-Mail- oder die Chat-Kommunikation ein Jahr auf Vorrat aufbewahren.

Tags: Saved for Later, Recently Read

Reblog von heise online News http://ift.tt/1NdVXtC via IFTTT

Veröffentlicht am: October 30, 2015 at 06:50PM

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s